Wer sich seine Zähne gründlich reinigt hat nicht nur die Gewissheit saubere Zähne seinen Mitmenschen zu präsentieren und mit einem sympathischen Lächeln zu punkten, sondern er tut viel mehr. Durch regelmäßige intensive Zahnpflege werden Krankheiten im gesamten Körper verhindert. Eine gründliche Zahnreinigung ist allerdings mit den herkömmlichen Handzahnbürsten kaum zu erreichen und mit den bekannten elektrischen Zahnbürsten auch nicht in so hohem Maß möglich, wie es mit den modernen elektrischen Schallzahnbürsten machbar ist. Deshalb empfiehlt es sich zu so einer Zahnbürste zu greifen und seinem Körper etwas Gutes zu tun und sich ein sauberes Gefühl im Mund zu verschaffen. Im Tests auszeichnet ist die Philips HX 6932/34 die hier näher vorgestellt wird

Was hat die Philips HX 6932/34 zu bieten?

Die im Tests auszeichnete Philips HX 6932/34 lohnt es sich in die engere Wahl zu nehmen. Sie arbeitet mit einer patentierten Schalltechnologie und ist empfehlenswert für Menschen, die großen Wert auf gesunde, strahlend weiße Zähne legen wobei sie keine Abstriche machen möchten. Die elektrische Schallzahnbürste eignet sich selbstverständlich auch für Träger von Zahnspangen, Kronen und Zahnfüllungen. Das Modell der Firma Philips bekommt mit gutem Gewissen eine Kaufempfehlung!

Vorteile und Technik der elektrischen Schallzahnbürste

Eine elektrische Schallzahnbürste ist die Erweiterung der herkömmlichen bekannten elektrischen Zahnbürste. Der Unterschied zu der elektrischen Zahnbürste besteht darin, dass ein elektrischer Schallwandler eingesetzt wird, der mit höheren Frequenzen arbeitet. Die mechanische Bearbeitung der Zähne und des Zahnfleisches findet bei diesen Zahnbürsten nicht statt. Damit ist es eine das Zahnfleisch schonende Putzweise. In Schallzahnbürsten Test wurden aktuelle Zahnbürsten direkt miteinander vergleichen. Dabei hat die Philips HX 6972/34 im Test am Besten abgeschnitten. Die Vorteile dieser Schallzahnbürste liegen auf der Hand: Sie bietet eine hervorragende Rei­ni­gung der Zähne, hat gut durchdachte Funk­tio­nen und eine Desinfektions­mö­glich­keit der Bür­sten­köpfe.
Dazu ist der Preis akzeptabel.